BLOCKCHAIN

Vor kurzem hoch gelobt, zwischenzeitlich vom Radar verschwunden und jetzt wieder im Kommen: Nicht zuletzt, da es im neuesten Regierungsprogramm des Öfteren erwähnt wird. Was genau ist Blockchain, wo hilft es und was muss man berücksichtigen?

Eine Blockchain ist eine Verkettung von Datenblöcken ohne zentrale Verwaltung ("distributed ledger" Ansatz), die über verschlüsselte Werte übertragen, hinterlegt und gesichert werden und nicht im Nachhinein veränderbar sind, ähnlich einer digitalen Signatur.

Blockchain-Anwendungen sind für viele Bereiche anwendbar. Sie können Verträge manipulationssicher im Netz speichern, Frachtdokumente über mehrere Spediteure hinweg digital verfügbar machen und dokumentieren etc.